Voneinander lernen.
Einander verstehen.

Schülerpaten stellen sich vor. Heute: Anne, Dana und Dina


Wir haben ein Interview mit einem unserer Patentandems in Berlin geführt. Hier ein kleiner Eindruck, was sie an der Patenschaft so besonders finden.

Vornamen: Dana, Dina + Anne

Stadt: Berlin

Ihr kennt euch seit: etwa April 2015

Alter: 9 & 22 Jahre


Das war unser Interview:


Hallo Anne, hallo Dana und Dina! Wie oft und wie lange trefft ihr euch bei eurer Patenschaft?

Wir treffen uns einmal in der Woche für 2 Stunden.


Was macht euch am Lernen miteinander Spaß?

Uns gefällt, dass neben dem Lernen auch Ausflüge gemacht werden. Und dass die Atmosphäre lockerer ist als in der Schule


Was war der bisher lustigste Moment eurer Patenschaft?

..als im Schwimmbad, das wir gemeinsam besuchten, dem Mann vor uns in der Rutsche die Badehose hinten komplett aufgerissen ist (ohne dass er es bemerkt hat).


Könnt ihr einander in drei Worten beschreiben?

Lustig, aufregend, wertvoll.


Was sind eure Ziele für das nächste Jahr?

Wir wollen auf alle Fälle mehr lesen, mehr Lust am Lernen haben - und ordentlicher schreiben.


Was heißt für euch "Schülerpaten"? 

Gemeinsam voneinander lernen!