Voneinander lernen.
Einander verstehen.

Ein voller Erfolg: Über den Kick-Off Workshop in Dortmund


Am 30.04. fand ein Kick-Off Workshop an der TU Dortmund statt. Nora, die aktuell dort promoviert, hatte uns Ende letzten Jahres kontaktiert und meinte, sie hätte Lust, einen Schülerpaten-Standort in Dortmund mitaufzubauen. Und das muss man uns nicht zwei Mal sagen!

Der Kick-Off Workshop stellt immer den Startschuss für ein Schülerpatenprojekt in einer neuen Stadt dar: Zunächst sollen damit natürlich potentielle ehrenamtliche Mitglieder für das Orga-Team geworben und von unserer Idee begeistert werden. Daher besteht der erste Teil des Workshops aus der Vorstellung des Konzepts und der Geschichte von Schülerpaten. Darauf folgt – und das macht den größeren Teil des Workshops aus – die gemeinsame Entwicklung von konkreten Ansätzen für die Umsetzung in der jeweiligen Stadt: Wer ist unsere Zielgruppe und wie erreichen wir diese? Was sind potentielle Kooperationspartner? Und wie kommt der Schüler schlussendlich zum Paten?

So lief es auch in Dortmund ab: Für die Leitung des Workshops reisten Torsten und Johanna vom Dachverband aus Berlin sowie Patricia von Schülerpaten aus Köln an. Die Gruppe der Teilnehmenden war zwar im Vergleich zu den Workshops im letzten Jahr eher klein, aber dafür umso motivierter dabei und reich an Ideen für den Aufbau des Standorts. So gingen beide Seiten zufrieden aus dem Workshop: „Ich kann es gar nicht abwarten, anzufangen!“ meinte eine Teilnehmerin abschließend.

Und die Begeisterung wurde direkt in Taten umgesetzt – ein weiteres Treffen des Teams in Dortmund hat bereits stattgefunden, potentielle Kooperationspartner wurden kontaktiert und neue Mitglieder geworben.



Falls du in Dortmund und Umgebung wohnst und Lust hast, dich an dem Standortaufbau von Schülerpaten in Dortmund zu beteiligen, schreibe einfach eine E-mail an orga@schuelerpaten-dortmund.de
no-img